KMU.DIGITAL 2.0 – bis zu 9.000,– Förderung!

Ein Erfolgsprojekt geht in die nächste Runde. KMU.DIGITAL 2.0 unterstützt Ihr Unternehmen bei der Digitalisierung in Form von Beratung und begleitet Sie bei der Umsetzung. Beantragen Sie Ihre Förderung von bis zu 4.000 € im Modul Beratung und bis zu 5.000 € im Modul Umsetzung!
Das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) unterstützt in Kooperation mit der Wirtschaftskammer, mit dieser Digitalisierungsförderung kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Österreich.

KMU.DIGITAL ist ein Erfolgsformat. Dies wird durch über 7.000 durchgeführten Beratungen bewiesen. Die UnternehmerInnen haben die Aktion mit der Note 1,1 bewertet. Schon in den Anfängen von KMU.DIGITAL war Impulsgeberin Barbara Niederschick bei der Entwicklung der Beraterausbildung maßgeblich involviert. Nicht nur in Österreich, auch im Ausland begleitet Sie BeraterInnen auf dem Weg zur Zertifizierung.

Folgende Beratungsleistungen mit Fördermöglichkeiten stehen Ihnen im MODUL BERATUNG zur Verfügung:

Status- und Potenzialanalyse für Geschäftsmodelle und Prozesse – 80 % Zuschuss

Die „Status- und Potenzialanalysen“ ermöglicht KMU die Erfassung des Ist-Zustandes im Bereich der Digitalisierung mit einer zertifizierten Beraterin/einem zertifizierten Berater. Die Kosten dafür werden zu 80 % gefördert (max. 400 € pro gewähltem Tool).
In der Potenzialanalyse werden aus über 50 digitale Trends sechs für sie relevante ausgesucht, Chancen und Risiken für das eigene Unternehmen systematisch analysiert. Anschließend werden Handlungsfelder erarbeitet, sowie ein grober Plan für eine mögliche Umsetzung.
Beratungsdauer vor Ort in Ihrem Unternehmen 3-4 Std. exkl. Vorbereitung und Berichterstellung.

Förderung 80% von Euro 500,– | Ihre Kosten belaufen sich auf Euro 100,–

Strategieberatung für Geschäftsmodelle und Prozesse – 50 % Zuschuss max. Euro 1.000,–

In einer geförderten Potenzial- und Statusanalyse oder in einem Erstgespräch definieren wir gemeinsam die Beratungsfelder und Methoden. Sie erhalten ein schriftliches Angebot. Mögliche Beratungsfelder können sein:
• Geschäftsmodellinnovation
• Neue Produkte und neue Services
• Strategie für die kommenden Jahre
• Prozessoptimierung
• Entwicklung einer neuen Organisationsform
• Einführung von agilen Methoden
• u.v.m.
Wir arbeiten seit Jahren mit Methoden aus der klassischen Unternehmensberatung und dem Coaching sowie dem Design Thinking, Service Design und agiler Organisationsentwicklung: wie z.B. Customer Journey, Design Sprints, Business Model Canvas, Prototyping & Testing, …

Umsetzungsförderung – 30 % Zuschuss

Nach der Inanspruchnahme einer der oben genannten Beratungsförderungen, können Sie eine Umsetzungsförderung beantragen. Der Zuschuss beträgt max. 30 % der förderbaren Kosten (max. Euro 5.000,–; Projektvolumen zwischen Euro 5.000,– und Euro 20.000,– exkl. USt).
Mehr Info unter: kmudigital.at

Beitragsbild: pixabay / moerschy